Ingenieure für Flächentragwerke

Netze

Stahlseil- und Drahtnetze haben nicht nur Schutzfunktionen sondern sind zu einem eigenständigen, gestalterischen Element der Gebäudehaut mutiert. Der Sprung vom Käfig zum modernen, artangepassten Gehege ist der beste Leistungsausweis dieser netzförmigen Flächentragewerke. Zwischen Netzen und textilen Geweben besteht eine enge Verbindung: Gewebe bestehen aus Mikro-Kabelnetzen in Kette- und Schussrichtung, weshalb die gleiche Software zur Berechnung angewendet wird. Bei großen Spannweiten können sogar beide gleichzeitig als seilnetzunterstützte Membranen zur Anwendung kommen.

Oops, an error occurred! Code: 202009251947423c6347ab